Hexenfolter - Die Inquisition im Internet

hexenprozess
 

Bis heute inspirieren die deutlich sexuell motivierten Vorgänge um die "peinlichen Befragungen" der Hexen die Phantasien von Sadisten und Masochisten - glücklicherweise mit harmloseren Folgen.

Und diese Sites müssen nicht mehr vorgeben, einem "hohen Ziel" zu dienen, sondern sprechen sehr deutlich und sehr eindeutig sexuelle Phantasien ihres Publikums an.

Auch diese Site tut das.

Einige Websites, die die "Folter von Hexen" auf eine für alle Beteiligten konsensuale Weise "spielen", bringen wir hier als Beispiele.


 
 
Diese Beispiele sind jedoch drastisch und nicht für Jugendliche geeignet. Erwachsene, die auch die völlig konsensuale erotische Spielart "SM" ablehnen oder sich von derartigen Darstellungen negativ berührt fühlen, sollten diese Site nicht besuchen.
 
Ich will hier nicht eintreten - zurück
 
 
Ich bin erwachsen und will hier eintreten